Online Kalkulator

Messbolzen-Kalkulator

Zur Erstellung kundenspezifischer Messbolzen.

Zum Kalkulator

Batarow Sensorik GmbH
Pappelweg 16
18276 Lüssow OT Karow
Germany

Fon:
+49(0)3843/855555
Web:
www.batarow.com
Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einbausituation:

messbolzen-theater
mb227-kraftmessbolzen
 

Analog


Systemschnittstelle:  Interner Messverstärker mit analoger Schnittstelle

SPS
 
mb227-loadpin-theater
siemens-sps-logo
 

0..10V
 

Derzeitige Theater und Bühnentechnik wird stetig ausgebaut und erweitert. Bestehende Anlagen wie zum Beispiel Aufzüge Vorhangsteuerungen und Bühnenaccessoires, werden erweitert beziehungsweise ersetzt. Um den gehobenen Anforderungen, welche durch den TÜV beziehungsweise andere behördliche Abnahmeinstitutionen entstehen, gerecht zu werden, sind lastüberwachende Einrichtungen notwendig.

Messbolzen bieten eine besonders einfache Möglichkeit bestehende Systeme nachzurüsten. Dazu werden die Bolzen der Seilrollen gegen geeignete Messbolzen ausgetauscht. Die Messbolzen können in einfacher und redundanter Ausführung gefertigt werden. Der integrierte Messverstärker wird in Stromausführung verwendet. Die Stromausführung bietet den Vorteil, dass zum einen das Lastsignal, und zum anderen eine Kabelbruchkontrolle erfasst werden kann.

Das ausgegebene Stromsignal befindet sich ohne Last bei 4 mA, wird der Messbolzen mit Nennlast belastet liefert der Messbolzen 20 mA. Kommt es zu einem Kabelbruch kann kein Strom fließen, es werden 0 mA geliefert. Die Steuerung kann einen Kabelbruchfehler ausgeben.

Vorteile des Messbolzens:
  1. Nachrüstung in bestehende Theateranlagen
  2. Redundante Ausführungen werden vom TüV abgenommen
Einsatzgebiete:
  1. Direkte Montage in Umlenkrollen
  2. Kulissensteuerung
  3. Lastüberwachung in Aufzügen
Die Lastüberwachung bringt maximale Sicherheit für Künstler und Publikum.
 
Alternative Messbolzen:



 

Digital


Systemschnittstelle:  Externer Messverstärker mit Alarmsignal

Warnleuchte
 
mb227-loadpin-theater
gsv-15hsw-anwendung-theater
warnleuchte-loadpin
 

1mV/V

Steuerzeichen
 

Derzeitige Theater und Bühnentechnik wird stetig ausgebaut und erweitert. Bestehende Anlagen wie zum Beispiel Aufzüge Vorhangsteuerungen und Bühnenaccessoires, werden erweitert beziehungsweise ersetzt. Um den gehobenen Anforderungen, welche durch den TÜV beziehungsweise andere behördliche Abnahmeinstitutionen entstehen, gerecht zu werden, sind lastüberwachende Einrichtungen notwendig.

Messbolzen bieten eine besonders einfache Möglichkeit bestehende Systeme nachzurüsten. Dazu werden die Bolzen der Seilrollen gegen geeignete Messbolzen ausgetauscht. Die Messbolzen können in einfacher und redundanter Ausführung gefertigt werden. Der integrierte Messverstärker wird in Stromausführung verwendet. Die Stromausführung bietet den Vorteil, dass zum einen das Lastsignal, und zum anderen eine Kabelbruchkontrolle erfasst werden kann.

Das ausgegebene Stromsignal befindet sich ohne Last bei 4 mA, wird der Messbolzen mit Nennlast belastet liefert der Messbolzen 20 mA. Kommt es zu einem Kabelbruch kann kein Strom fließen, es werden 0 mA geliefert. Die Steuerung kann einen Kabelbruchfehler ausgeben.

Vorteile des Messbolzens:
  1. Nachrüstung in bestehende Theateranlagen
  2. Redundante Ausführungen werden vom TüV abgenommen
Einsatzgebiete:
  1. Direkte Montage in Umlenkrollen
  2. Kulissensteuerung
  3. Lastüberwachung in Aufzügen
Die Lastüberwachung bringt maximale Sicherheit für Künstler und Publikum.

Alternative Messbolzen: