Online Kalkulator

Messbolzen-Kalkulator

Zur Erstellung kundenspezifischer Messbolzen.

Zum Kalkulator

Batarow Sensorik GmbH
Pappelweg 16
18276 Lüssow OT Karow
Germany

Fon:
+49(0)3843/855555
Web:
www.batarow.com
Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einbausituation:

kraftmessbolzen-segelboot
mb296-kraftmessbolzen
 

Analog


Systemschnittstelle:  Interner Messverstärker mit analoger Schnittstelle

SPS
 
mb296-lastmessbolzen
siemens-sps-logo
 

0..10V
 

Der Einsatz von Kraftsensorik im Segelsport wird hauptsächlich in der Trimmungsoptimierung vorgenommen.

Ziele des Seglers:

  1. Optimierung der Segelleistung
  2. Optimale Platzierung der Zurrpunkte
Bei der Optimierung der Takelung sollen möglichst keine Veränderungen im System vorgenommen werden.

Anforderungen der Segler:
  1. keine Zusatzgeräte
  2. keine Verlängerung der Takelung
  3. keine zusätzliche Kabelverlegung
Diese Anforderungen werden durch Kraftmessbolzen, die die vorhanden Bolzen der Schäkel ersetzen, erfüllt Mit Hilfe eines Bluetooth Messverstärkers (GSV-3BT der Firma ME-Meßsysteme GmbH) werden die aktuellen Kraftwerte schnurlos an einen Laptop, PDA oder ein Bluetooth-fähiges Handy weitergegeben. Der Steuermann sieht die am Schäkel bzw. im Seil anliegenden Kräfte in Echtzeit. Dies ermöglicht eine Feinsttrimmung der Segel und eine Optimierung des Kurses. Die Laufzeit des Akkus hängt dabei von den Anforderungen des Kunden ab.

Vorteile des Sensorsystems:
  1. Kraftmessung in Echtzeit
  2. Keine Parameteränderung in Boot und Takellung
  3. Einfachste Montage
  4. Kabelloses System
Alternative Messbolzen:


 

Digital


Systemschnittstelle:  Externer Messverstärker mit digitaler Bluetooth Schnittstelle

Smartphone + GSVMobile App
 
mb296-lastmessbolzen
gsv-3btfbm12
smartphone-gsvmobile
 

1mV/V

Bluetooth
 


Der Einsatz von Kraftsensorik im Segelsport wird hauptsächlich in der Trimmungsoptimierung vorgenommen.

Ziele des Seglers:

  1. Optimierung der Segelleistung
  2. Optimale Platzierung der Zurrpunkte
Bei der Optimierung der Takelung sollen möglichst keine Veränderungen im System vorgenommen werden.

Anforderungen der Segler:
  1. keine Zusatzgeräte
  2. keine Verlängerung der Takelung
  3. keine zusätzliche Kabelverlegung
Diese Anforderungen werden durch Kraftmessbolzen, die die vorhanden Bolzen der Schäkel ersetzen, erfüllt Mit Hilfe eines Bluetooth Messverstärkers (GSV-3BT der Firma ME-Meßsysteme GmbH) werden die aktuellen Kraftwerte schnurlos an einen Laptop, PDA oder ein Bluetooth-fähiges Handy weitergegeben. Der Steuermann sieht die am Schäkel bzw. im Seil anliegenden Kräfte in Echtzeit. Dies ermöglicht eine Feinsttrimmung der Segel und eine Optimierung des Kurses. Die Laufzeit des Akkus hängt dabei von den Anforderungen des Kunden ab.

Vorteile des Sensorsystems:
  1. Kraftmessung in Echtzeit
  2. Keine Parameteränderung in Boot und Takellung
  3. Einfachste Montage
  4. Kabelloses System
Alternative Messbolzen: