Online Kalkulator

Messbolzen-Kalkulator

Zur Erstellung kundenspezifischer Messbolzen.

Zum Kalkulator

Batarow Sensorik GmbH
Pappelweg 16
18276 Lüssow OT Karow
Germany

Fon:
+49(0)3843/855555
Web:
www.batarow.com
Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einbausituation:

pneumatik-kraftmessbolzen
mb254-kraftmessbolzen
 

Analog


Systemschnittstelle:  Externer Messverstärker mit analoger Schnittstelle

Multimeter
 
mb254-loadpin
gsv-11h-messverstaerker
multimeter-kraftmessbolzen-messverstaerker
 

1mV/V

0..10V
 


In der Automatisierungstechnik sind Pneumatikzylinder weit verbreitet. Sie dienen zum Positionieren, Halten und Verschieben der jeweiligen Güter. Bei bestimmten qualitätsrelevanten Produktionsabläufen muss zusätzlich die pneumatische Kraft präzise erfasst werden. Dies kann durch Messung des Druckes erfolgen. Die Bestimmung der Kräfte über die zugefügte Druckluft ist jedoch fehlerbehaftet. Zum einen können durch Haftreibung in den Zylindern zusätzliche Kräfte erzeugt werden - welche nicht am Werkstück anliegen. Auch die Messung von Zugkräften ist mit einfachen Pneumatikzylindern nicht möglich.

Die häufigste Kraftübertragung an einem Pneumatikzylinder ist der Gelenkkopf. Die Bolzenverbindungen mit dem Gelenkgegenkopf kann als Kraft-Messende Gelenksverbindung ausgeführt werden. Dazu wird einen Kraftmessbolzen anstatt des Gelenksbolzen eingesetzt. Es müssen keine zusätzlichen Umbauten und Montagen vorgenommen werden. Je nach Einbaulage des Kraftmessbolzens können verschiedene Kraftrichtungen ermittelt werden. Bei sicherheitsrelevanten Messeaufgaben kann der Messbolzen redundante ausgeführt werden.

Anwendung:

  1. Kraftmessung und Überwachung bei pneumatischen Einpressvorgängen
  2. Überwachung von Schiebekräften in der Automatisierungstechnik
  3. Kraftmessung bei pneumatischen Greifern

Vorteile:

  1. Keine Umbaumaßnahmen
  2. Keine Haftreibung möglich
  3. Kann mit Überlastabschaltung ausgestattet werden

Alternative Messbolzen:



Digital


Systemschnittstelle:  Externer Messverstärker mit digitaler USB/Notebook Schnittstelle

Notebook
 
mb254-loadpin
gsv-3usb-pneumatic
notebook-messung-kraftmessbolzen
 

1mV/V

USB
 

In der Automatisierungstechnik sind Pneumatikzylinder weit verbreitet. Sie dienen zum Positionieren, Halten und Verschieben der jeweiligen Güter. Bei bestimmten qualitätsrelevanten Produktionsabläufen muss zusätzlich die pneumatische Kraft präzise erfasst werden. Dies kann durch Messung des Druckes erfolgen. Die Bestimmung der Kräfte über die zugefügte Druckluft ist jedoch fehlerbehaftet. Zum einen können durch Haftreibung in den Zylindern zusätzliche Kräfte erzeugt werden - welche nicht am Werkstück anliegen. Auch die Messung von Zugkräften ist mit einfachen Pneumatikzylindern nicht möglich.

Die häufigste Kraftübertragung an einem Pneumatikzylinder ist der Gelenkkopf. Die Bolzenverbindungen mit dem Gelenkgegenkopf kann als Kraft-Messende Gelenksverbindung ausgeführt werden. Dazu wird einen Kraftmessbolzen anstatt des Gelenksbolzen eingesetzt. Es müssen keine zusätzlichen Umbauten und Montagen vorgenommen werden. Je nach Einbaulage des Kraftmessbolzens können verschiedene Kraftrichtungen ermittelt werden. Bei sicherheitsrelevanten Messeaufgaben kann der Messbolzen redundante ausgeführt werden.

Anwendung:

  1. Kraftmessung und Überwachung bei pneumatischen Einpressvorgängen
  2. Überwachung von Schiebekräften in der Automatisierungstechnik
  3. Kraftmessung bei pneumatischen Greifern
Vorteile:


  1. Keine Umbaumaßnahmen
  2. Keine Haftreibung möglich
  3. Kann mit Überlastabschaltung ausgestattet werden
Alternative Messbolzen: